Kartenspiele mau mau

kartenspiele mau mau

Mau - Mau ist ein Kartenspiel für zwei und mehr Spieler, bei dem es darum geht, seine Karten möglichst schnell abzulegen. Die Namen und Regeln sind regional   ‎ Namens- und Blattvarianten · ‎ Regeln · ‎ Geschichte und Weiterentwicklungen. Das Kartenspiel Mau-Mau ist ein weltweit sehr beliebtes Spiel für Kinder und Erwachsene. Es ist ein klassisches Auslegespiel, das heißt wer zuerst alle Karten. Das Kartenspiel Mau-Mau ist ein Legespiel, das heißt gewonnen hat derjenige Spieler, welcher zuerst alle Karten ablegen kann. Beim Legen der letzten Karte. Würde diese dann passen darf er sie ablegen, ansonsten muss er aussetzten. Gast Permanenter Link , September 21st, Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Der Spieler ruft " Mau Mau ". In manchen Region hat der Bube lediglich die Funktion des Wünschers, ist aber beim Ausspielen an seine Farbe gebunden. Die übrigen Spieler spielen meist das Spiel zu Ende. Spielregeln für das Kartenspiel Mau Mau. Regeln Spielanleitung Blatt Spickzettel International. Auch werden hin und wieder weitere Zusatzfunktionen für verbleibende Kartenwerte bestimmt, vor allem, wenn mit mehr als 32 Karten gespielt wird. Hat ein Spieler keine passende Karte, so muss er eine Strafkarte ziehen. In der Schweiz und im Vorarlberg wird es Tschau Sepp genannt. Auch können die Punkte der Restkarten gezählt werden z.

Kartenspiele mau mau Video

Miau - Gameduell (Mau-Mau Kartenspiel) Mitmachen Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Änderungen Kontakt Spenden. Eine gerade gezogene Karte darf niemals sofort ausgespielt werden, sondern der nächste Spieler ist an der Reihe. Gast Permanenter LinkMai 22nd, Es wird ein Kartengeber ausgelost, der an jeden Spieler sechs Karten austeilt. Wenn eine 7 fällt, muss der nächste Spieler 2 Karten aufnehmen. Die genaue Geschichte des Mau-Mau-Spiels ist kartenspiele mau mau bekannt. Download saarbrücken casino Spielanleitung von Kendo. Kontern mit einer Sieben ist nicht möglich. Die genaue Geschichte des Mau-Mau-Spiels ist nicht bekannt. Die Regeln variieren regional stark, hier werden die wichtigsten Grundregeln und meist verbreiteten Ergänzungen erklärt. Spielanleitung Ein Kartengeber wird ausgelöst, der mischt abheben lässt und an jeden Mitspieler die gleiche Anzahl von Karten verteilt, meistens 5. Der Nächste in der Reihe muss dann vier Karten nehmen, usw. Sind alle Karten vom Stapel gezogen, werden die offenen Karten gemischt und als neuer Ziehstapel auf den Spieltisch gelegt. Wer ein Ass ausspielt, darf sofort noch eine weitere Karte ausspielen. Hat allerdings der nächste Spieler einen Buben der imperial roses Farbe, so kann er diesen spielen und sich erneut eine Farbe wünschen. Kenne das nicht anders, wie spielen das schon seit 50 Jahren so Auch das Zusammenzählen ist so: Da zusätzlich die Funktionskarten regional sehr unterschiedlich sind, ist es immer ratsam sich vorher über die jeweils geltenden Regeln zu verständigen. Klicke links, um dieses Spiel casino strazny buffet deinen Lieblingsspielen hinzuzufügen. Neben der Definition weiterer Spezialfunktionen bzw. Kontakt Redaktion Impressum Datenschutz.

 

Tumuro

 

0 Gedanken zu „Kartenspiele mau mau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.